facebook-kommentare-dsgvo

Ist der automatische Transfer von Kommentaren von Facebook auf eine Homepage/Blog rechtlich zulässig?

Es gibt heute schon viele Plugins, die es ermöglichen, dass man auf einer Facebook-Page gepostete Kommentare automatisch in sein Blog importieren  bzw. übertragen kann. Dies kann allerdings juristisch durchaus heikel sein. Verstoß gegen Urheberrecht? Ein urberrechtlicher Schutz kann bei vielen Kommentaren, z.B. bei Einzigartigkeit der Gedankengänge, bestehen. Bei genauso vielen besteht er auch wieder nicht,…

newsletter-spam-double-optin-unerlaubte-werbung

Ist die Double-Opt-In Bestätigungs-E-Mail schon unerlaubte Werbung – Checkliste für Newsletter

Das OLG München entschied heute durch Urteil (OLG München, Urteil vom 27.09.2012 – Az.: 29 U 1682/12), dass die Bestätigungsemail, die beim Bestellen eines Newsletters an die bei Bestellung eingegebene Emailadresse, unerlaubte Werbung darstellt (sog. Double-Opt-In-Verfahren) und einen Unterlassungsanspruch auslöst. Im Einzelnen: Bestätigungsemails bei Newsletter-Versand als unerlaubte Werbung Um datenschutzrechtliche und wettbewerbsrechtliche Regelungen einzuhalten, hat…